VERSICHERUNGEN+BAUSPAREN
Direkt zum Seiteninhalt

Versicherungen für Sie von Auto bis Zahnzusatz

Versicherungsschutz für Haftpflicht-, Hausrat- oder Rechtsschutzversicherungen, Wohnmobilversicherungen, Vereins- oder Veranstaltungsversicherungen, Wochenendhausversicherungen und weitere Angebote

Wie die Versicherungsbezeichnungen ausdrücken, werden Versicherungsnehmer als Personen, und Gegenstände als Sachen versichert. Zu den ganz typischen Personenversicherungen gehören die Kranken- und die Pflegeversicherung, die Rentenversicherung, die Unfall- oder die Lebensversicherung. Im Versicherungsvertrag ist als Versicherungsnehmer diejenige Person genannt, die versichert wird. Zu den Sachversicherungen gehören die Haftpflichtversicherung, die Hausratversicherung oder die Rechtsschutzversicherung.

In diesen Fällen werden materielle sowie immaterielle Sachen versichert. Das ist der mit Versicherungssumme bezifferte Hausrat mit Ausstattung und Einrichtung der Wohnung, oder für die Wohngebäudeversicherung der Gebäudewert. Hier werden Sachen versichert, die dem Versicherungsnehmer als Eigentum gehören. Bei uns erhalten Sie den Versicherungsschutz den Sie brauchen.


Hier finden Sie Versicherungen für private oder geschäftliche Bereiche


Sie sind auf der Suche nach einer neuen KFZ-Versicherung für Ihr neues oder gebrauchtes Fahrzeug? Ob Neufahrzeug oder Gebrauchtwagen, Versicherungsangebote erhalten Sie für PKW, LKW, Wohnmobile, Kräder und Oldtimer.

Im Jahr 2004 haben wir die ersten Wochenendhäuser versichert. Die Nachfrage ist immer noch groß und jetzt erhalten Sie Versicherungsschutz für fast alle privat genutzten Wochenendobjekte.

Die wichtigsten Vereinsversicherungen für alle Vereine sind die Vereinshaftpflicht-, Rechtsschutz-, Unfall-, Gebäude- und die Vorstandsversicherung. Alle Vereinsversicherungen werden in der Regel nach Anzahl der Mitglieder berechnet

Mit der Gewerbeversicherung kann man die unterschiedlichsten Gewerbearten absichern. Mit diesem Begriff sind also alle Versicherungen gemeint, die auf die Absicherung eines Unternehmens abzielen.


Versicherungen die sie abschließen sollten

Versicherungen die Sie brauchen könnenDie Haftpflichtversicherung kann Sie vor dem finanziellen  Ruin retten wenn etwa bei einem Unfall hoher Sachschaden entsteht  oder andere Menschen dauerhaft gesundheitliche Einschränkungen erleiden.  Übrigens: Kinder und Ehepartner können dabei normalerweise über einen  Familientarif mitversichert werden und brauchen keinen eigenen Vertrag.

Die Berufsunfähigkeit gehört ebenfalls zu den gravierendsten  Lebensrisiken, gegen die man sich unbedingt mit der Berufsunfähigkeitsversicherung absichern sollte. Sie kann  nicht nur durch körperliche, sondern auch durch psychische Erkrankungen  ausgelöst werden. Gerade seelische Belastungen im Arbeitsleben haben in  den vergangenen Jahren enorm zugenommen – Stichwort Burn-out.

Angesichts der immer gravierenden Folgen des Klimawandels halten die  meisten Versicherungsexperten außerdem die Wohngebäudeversicherung für sehr sinnvoll. Sie sollte möglichst durch eine Elementarschadenversicherung  ergänzt werden. Eine Untersuchung von Swiss Life Select zeigt, dass  bereits bei kleinen Häusern mit einer Wohnfläche von 80 Quadratmetern  ein überfluteter Keller Schäden in Höhe von durchschnittlich 7.000 Euro  anrichtet – von größeren Zerstörungen wie abgedeckten Dächern und  Schlimmerem ganz zu schweigen. Die Risiken durch Extremwetter werden von  vielen Deutschen allerdings noch immer unterschätzt.

Mieter sollten ihr Eigentum durch die Hausratversicherung  schützen. Sie ersetzt Schäden, die zum Beispiel bei einem Einbruch  entstehen. Auch gegen Vandalismus der Eindringlinge kann man sich  versichern lassen. Die Versicherung kommt dann zum Beispiel auf, wenn  Einrichtungsgegenstände mutwillig zerstört wurden.

Angebote für Ihren Versicherungsschutz

GÜNSTIGE ANBIETER VON STROM UND GAS

Brauchen Sie Versicherungen?
Günstige Beiträge für Ihre Versicherung Durchschittlich geben alle Deutschen 2500,- EUR im Jahr für Versicherungen aus, gerechnet vom Baby bis zum Greis. Das ist viel Geld, bestimmt in vielen Fällen auch zuviel. Es lohnt sich also zu überlegen welche Versicherungen eigendlich wirklich gebraucht werden und ob es nicht Möglichkeiten gibt hier auch Geld einzusparen. In vielen Fällen kann man seinen Versicherungsschutz optimieren und sinnvoller aufteilen.
Welche Versicherungen brauchen Sie denn wirklich? Haftpflicht natürlich, auch Haus und Hof benötigen Versicherungsschutz genauso wie Ihr Auto. Und für den Notfall sollte auch vorgesorgt werden.

Alle anderen Versicherungen sollten den Lebensumständen angepasst werden. Das Alter und auch das Einkommen spielen immer eine wichtige Rolle. Nicht zu vergessen ist auch eine bestimmte Summe für das Rentenalter zurückzulegen. Hier bieten sich Rentenversicherungen in unterschiedlichen Formen an, mit staatlichen Zulagen oder auch reine Fondspolicen. Immerhin kann man, wenn es einmal "eng" wird auch mit den Zahlungen aussetzen.

Versicherungen für Handys oder Krankenversicherungen für Tiere sollte man den Gegebenheiten entsprechend abschließen. Es kann bei teueren Produkten oder wertvollen Tieren durchaus Sinn machen.

Zurück zum Seiteninhalt