VERSICHERUNGEN+BAUSPAREN
Direkt zum Seiteninhalt

Der Gaskostenrechner ermittelt die günstigsten Angebote

Vergleichen Sie die Anbieter mit dem Gaskostenrechner und wechseln zu einem günstigen Tarif

Seit einiger Zeit gibt es die Möglichkeit auch flächendeckend in Deutschland den Gasversorger zu wechseln. Mit dem Gaskostenrechner erhalten Sie eine optimale Übersicht. Sie als Gaskunde nehmen damit Einfluss auf einen gesunden Konkurrenzkampf am Markt, der dazu führen kann, dass das Preisgefüge sich verändert. Obwohl bisher noch nicht überall eine direkte Durchleitung des Gases von allen Anbietern direkt zu ihren Abnehmern möglich ist, kann das Gas schon von einem anderen Anbieter bezogen werden.

Es besteht kein Grund zu Befürchtungen, die Gasversorgung könnte durch den Wechsel unterbrochen werden oder es wären neue Installationsarbeiten erforderlich. Als Kunde spürt man den Wechsel nicht, da die Gasversorgung ohne Unterbrechung stattfindet, denn der neue Gaslieferant muss die vorhandenen Leitungen des regional zuständigen Versorgers auch für seine Gasversorgung benutzen.

Zu diesem Zweck mietet er die Leitungen und den Hausanschluss einfach vom Grundversorger an und führt entweder sein Gas durch das Leitungsnetz oder trifft eine interne Vereinbarung mit dem örtlichen Gasversorger über die Belieferung. Es erfolgt nicht einmal eine Umstellung am Gaszähler. Lediglich der Zählerstand muss zum Zeitpunkt des Überganges abgelesen werden. Auch das erledigt in fast allen Fällen der örtlich zuständige Grundversorger, und zwar nicht nur zum Wechselzeitpunkt, sondern auch danach regelmäßig zu den Ableseterminen.


Mit dem Gaskostenrechner Beitrag berechnen

Zurück zum Seiteninhalt