Telefon 03841-620372
DW-VERSICHERUNGSSERVICE
Menü
Direkt zum Seiteninhalt

Vereinsversicherung zum Schutz von Vereinen

Die Frage, welche Vereinsversicherung braucht Ihr Verein, sollten alle Vereinsmitglieder mitbestimmen denn die Vereinsversicherung besteht aus einzelnen Sparten. Jede für sich kann, je nach Bedarf, einzeln abgeschlossen werden.
Die Vereinsversicherung zum Schutz von Vereinen der verschiedensten Art und Absicherung von Mitgliedern im Schadenfall mit günstigen Jahresbeiträgen. Auf Ihre Anfrage wird speziell für Ihre Vereinstätigkeiten ein unverbindliches Angebot erstellt.
Im Verein verfolgt man gleiche Interessen
Die Vereinsversicherung für alle Vereinsarten

Jetzt hier Angebot für Ihre Vereinsversicherung

Aktivitäten in einem Verein haben viele schöne Seiten. Doch jede Tätigkeit birgt auch, in jeder Vereinsart, Risiken. Mit einer oder mehreren Vereinsversicherungen schützen Sie die Mitglieder.
Die Vereinshaftpflichtversicherung ist der wichtigste Schutz
Vereinsrechtsschutz-Versicherung mit und ohne Selbstbeteiligung
Rechtsschutz
Damit Sie Ihr Recht für den Verein durchsetzen können
Haftpflicht
Günstiger Versicherungsschutz ab 68,00 EUR jährlich
Vereine mit sportlichen aktivitäten brauchen Vereins-Unfallversicherung
Unfall
Unfallversicherung bei Vereinsaktivitäten
Wir versichern Vereinsgebäude aller Art
Vereinsgebäude
Gebäudeversicherung für die Immobilien des Vereins
  • Jahresbeiträge für jede Versicherung
  • Versicherungsschutz für Mitglieder und Vorstände
  • schnelle Schadenabwicklung

Der Beitrag jeder Vereinsversicherung wird durch die Versicherungssummen und die Leistungen der Versicherungsgesellschaften beeinflusst. Versichert ist der Verein, seine gesetztlichen Vertreter, Beschäftigte und Mitglieder.
Die Laufzeit beträgt ein Jahr und wird automatisch verlängert wenn nicht zum Stichtag fristgerecht gekündigt wird.

Die passende Versicherung für Ihre Mitglieder

Welche Vereinsversicherung wird gebraucht? Welche Kosten kommen auf den Verein zu? Immer wieder stehen Vereine vor den gleichen Fragen.

Grundsätzlich sollte eine Haftpflichtversicherung für den Verein und die Mitglieder vorhanden sein. Hier bieten wir für allen Vereinsarten die entsprechenden Angebote an.
Weitere Vereinsversicherungen sind immer abhängig von dem jeweiligen Verein. So kann eine Rechtsschutzversicherung für einen Gartenverein oder einem Schützenverein durchaus Sinn machen oder eine Unfallversicherung für Ballspiel- und Tanzvereine. Aber bei der Vielzahl der in Deutschland aktiven Vereine gibt es eine sehr große Entscheidungsvielfalt für eine spezielle Vereinsversicherung.

Für Veranstaltungen besteht sehr oft sogar eine Versicherungspflicht. Denn ohne einen Nachweis ist es nicht immer möglich bestimmte Märkte, Umzüge oder Musikfeste zu veranstalten. Die Beiträge richten sich dann immer nach der Anzahl der Besucher, der Versicherungssumme und zusätzlichen Schutz. So besteht zum Beispiel bei Umzügen Pferde mit einzuschließen, bei Märkten auch Stände, Zelte und Hilfskräfte.

Reiseversicherungen machen besonders Sinn für längere Reisen im In- und Ausland für Gruppen und auch bei älteren Mitgliedern.
Versicherungsgesellschaften bieten gute Leistungen
Bei den meisten Anbietern liegt die Versicherungssumme bei 3.000.000 EUR oder 5.000.000 EUR. Es können aber auch individuelle Summen ausgehandelt werden (z.B. 10.000.000 EUR). Es kommt aber immer darauf an womit sich der Verein im einzelnen beschäftigt. Ein Wanderverein hat beispielsweise auch einen anderen Versicherungsbedarf als ein Fußballverein.
Eine Selbstbeteiligung ist bei kleinen Versicherungsbeiträgen nicht unbedingt erforderlich.

In vielen Fällen können wir die Versicherungskonzepte der großen Gesellschaften wie R+V, Concordia, AXA, Rhion, Nürnberger, ZURICH, Allianz und weitere, mit entsprechenden Rabatten, für Ihre angeforderte Vereinsversicherung anbieten.
Zurück zum Seiteninhalt