VERSICHERUNGEN+BAUSPAREN
Direkt zum Seiteninhalt

Campingversicherung für Dauernutzer von Wohnwagen

WOCHENENDHAUS > Wochenendgebäude

Wohnwagen sollten mit der Campingversicherung geschützt werden




.
Wenn Sie zu den Campingfreunden gehören die auf einem Campingplatz ein zweites Zuhause gefunden haben und Ihren Wohnwagen mit vielen nützlichen Dingen ausgestatten um sich rundherum wohlzufühlen, dann kann es nichts  schöneres geben als sich in der freien Natur zu entspannen. Doch wenn Ihr Wohnwagen durch Unwetter oder Einbruch beschädigt wird und Sie alles  wieder aus eigener Tasche bezahlen müssen, kann es ziemlich teuer werden. Immer wieder liest man das durch Stürme oder Starkregen schwere Verwüstungen auf Campingplätzen entstanden sind. Umgefallene Bäume können den Campingwagen total vernichten.

Die Zahl der Einbruchdiebstähle auf Campingplätzen hat auch in großem Umfang zugenommen. Auf der Suche nach Diebesgut lassen die Täter oft große Beschädigungen zurück. Die Reparatur von Vandalismusschäden kann dann sehr hohe Kosten verursachen.  
Besser ist da der Campingfreund mit einer eigens dafür geschaffenen Campingversicherung für Dauernutzer auf Campingplätzen dran. Die Campingversicherung für Dauernutzer von Wohnwagen für den Campingfreund bietet Schutz für den Wohnwagen, den Vorbau und den Inhalt (Hausrat).

Campingversicherung für ständig abgestellte Mobilheime

Campingversicherung für DauercamperVersichert werden in der Campingversicherung nicht zum  Straßenverkehrzugelassene Wohnwagen oder fixe Mobilheime auf  Campingplätzen innerhalb Deutschlands.
Im Versicherungsschutz enthalten ist auch das Dauerstandzelt, das Schutzdach, Fußboden und Sat-Anlage zum Neuwert bis zu einer Höchstsumme von 60.000 EUR.

Versicherungsschutz in der Campingversicherung

Wohnwagen
Versichert  sind Schäden durch Brand, Sturm und Hagel. Bei Beschädigungen am  Wohnwagen oder Mobilheim werden die notwendigen Reparaturkosten oder im  Fall eines Totalschadens die ortsüblichen Wiederherstellungskosten  erstattet. Die Absicherung ist einer Wohngebäude- und  Hausratversicherung sehr ähnlich.
Haussrat im Campingwohnwagen
Versichert  sind alle beweglichen Sachen im Wohnwagen sowie im Dauerstandzelt,  sofern Türen und Fenster verschlossen sind. Der Versicherungsschutz umfasst Schäden durch Feuer, Leitungswasser, Sturm, Hagel, Einbruchdiebstahl, Raub und Vandalismus. Auch der Schaden durch  Leitungswasser oder Frostschäden sind im Versicherungsumfang enthalten. Die Höchstentschädigungssumme beträgt 10.000 EUR
Glasbruch
In der eingeschlossenen Glasversicherung sind Glasscheiben, Glasspiegel und Kunststoffscheiben mitversichert.
Haftpflicht in der Campingversicherung
Eingeschlossen in diesem Gesamtpaket ist auch eine Haus- und  Grundbesitzerhaftpflicht für Campingwagen. Die Versicherung greift wenn  Nachbarn oder Gäste des Campingplatzes zu Schaden kommen. Dazu gehören  Schadenereignisse, die den Tod, Verletzungen oder  Gesundheitsschädigungen oder die Vernichtung von Sachen oder einen  Vermögensschaden zu Folge haben.
Diese Versicherungsbaustein lässt sich auch abwählen.





Die Camping Versicherung sollte die Schäden abdecken die am Campingwagen oder dem Inhalt entstehen können, beispielsweise wenn das Vorzelt oder der Wohnwagen beschädigt oder gar zerstört wird. Wichtig ist, dass mit der Campingversicherung die Risiken von Wohnwagen etc. mit abgedeckt werden, die über keinen eigenen Antrieb verfügen. Alle Fahrzeuge mit eigenem Antrieb fallen nämlich unter die klassische KFZ Versicherung.
Die Versicherung sollte verschiedene Risiken abdecken. Das können unter anderem Feuerschäden, Explosionsschäden, Entwendung oder auch Schäden, die durch einen Unfall erfolgt sind sein. Was genau im Schadensfall mit über den Versicherungsschutz abgedeckt ist, hängt von der Vertragsgestaltung der verschiedenen Versicherungsesellschaften die diesen Schutz anbieten, ab.



Diese Versicherungen könnten Sie auch interessieren
Zurück zum Seiteninhalt