VERSICHERUNGEN+BAUSPAREN
Direkt zum Seiteninhalt

Unfalltod-Zusatzversicherung verdoppelt Versicherungssumme

BANKPRODUKTE > Versicherungsbegriffe

Bei Unfalltod höhere Auszahlung


Die Unfalltod-Zusatzversicherung kann den Versicherungsschutz ergänzen, allerdings nur in Verbindung mit einer Kapital-, Risiko- oder Rentenversicherung, die hierbei als Hauptversicherungen bezeichnet werden. Der Unfall-Zusatz (UZ) verspricht, daß nach einem Unfalltod eine höhere Summe ausgezahlt wird. Dieser zusätzliche Schutz ist jedoch meist viel teurer als eine eigenständige Unfallversicherung. Wenn sich der Tod durch Unfall während der Vertragslaufzeit ereignet verdoppelt sich die Leistung der Versicherungssumme. Das erfolgt sofort nach dem Tod oder wenn der Versicherte an der Folge innerhalb eines Jahres verstirbt. Die Unfallmeldung ist immer fristgerecht dem Versicherer mitzuteilen.


Unfallzusatzversicherung Die Unfalltod-Zusatzversicherung verdoppelt die Versicherungssumme, kann aber auch die Ablaufleistung der Versicherung schmälern. Manchmal ist es sinnvoller eine zusätzliche Risikolebensversicherung abzuschließen.
Je mehr Leistungen in der Hauptversicherung eingeschlossen werden desdo geringer wird der Beitrag sein den man am Ende zur Verfügung hat. Der Einschluss einer Unfallzusatzversicherung sollte immer von Fall zu Fall abzuwägen sein. Am besten und effektivsten ist es wenn man jede Versicherung einzeln abschließt






 



Versicherungsempfehlungen für Sie

Zurück zum Seiteninhalt