VERSICHERUNGEN+BAUSPAREN
Direkt zum Seiteninhalt

Todesfallsumme ist die Auszahlungssumme

BANKPRODUKTE > Versicherungsbegriffe

Die Todesfallleistung hängt von der vereinbarten Todesfallsumme ab


Den Betrag, den die Hinterbliebenen von der Lebensversicherung ausbezahlt bekommen. Er setzt sich zusammen aus der Versicherungssumme und den Überschussanteilen. Die Todesfallsumme ist die Auszahlungssumme der Versicherung.

Auszahlung der Todesfallsumme

Die Höhe der Todesfallsumme hängt letztlich von den finanziellen Bedürfnissen der Hinterbliebenen ab.
In der Lebensversicherung kann die Todesfallsumme während der Vertragslaufzeit fallend, gleich bleibend oder steigend vereinbart werden. Durch Überschüsse kann sich die Todesfallsumme während der Vertragslaufzeit weiter erhöhen.

 

Zurück zum Seiteninhalt