VERSICHERUNGEN+BAUSPAREN
Direkt zum Seiteninhalt

Schutz vor Angriffen aus dem Netz

BANKPRODUKTE > Gewerbeversicherung

Schäden durch Angriffe aus dem Netz versichern


Schutz vor Angriffen aus dem Netz bietet die Cyber-Risk-Versicherung als eine Versicherungssparte für Unternehmen. Einen einheitlichen Namen gibt es bei vielen Versicherungsgesellschaften, die diesen spezialisierten Schutz anbieten, noch nicht. Häufige Bezeichnungen sind: Data Protect, Data-Risk, Cyber-Versicherung, Cyber-Deckung, Datenschutz-Versicherung oder Hacker-Versicherung.

Sie besteht aus einer Vermögensschadenhaftpflicht- und einer Eigenschadenversicherung. Versicherungsschutz wird bei Vermögensschaden gegenüber Dritten gewährt. Als Beispiel ist eine Datenrechtsverletzung anzusehen.

Versicherungsschutz besteht auch bei Eigenschäden. Dabei wird nicht nur der direkte Schaden beglichen, sondern auch die Kosten, die für eine vollständige Wiederherstellung benötigt werden oder durch Leistungsausfall entstehen. Die Höhe der Zahlungen richtet sich dabei nach dem entstandenen Schaden oder nach einer festgelegten Summe, je nachdem welcher Betrag niedriger ist.

Die Cyber-Risk-Versicherung ist eine Absicherungsmöglichkeit für Unternehmen gegen Schäden, die generell aus den Risiken im Umgang mit der IT-Sicherheit entstehen können.

Die Cyber-Risk-Versicherung ist eine sinnvolle Versicherung für alle Unternehmen die zur Zielscheibe von Angriffen aus dem Netz werden können. Im Prinzip spielt die Größe eines Unternehmens keine Rolle denn die Auswirkungen können für Alle einen erheblichen Schaden anrichten. Der Beitrag richtet sich auch nach den einzelnen Bausteinen die zu- oder abgewählt werden können und der Versicherungsnehmer benötigt.





Zurück zum Seiteninhalt