VERSICHERUNGEN+BAUSPAREN
Direkt zum Seiteninhalt

Einbruchdiebstahl bei eindringen in Gebäude

BANKPRODUKTE > Versicherungsbegriffe

Auch bei Ihnen kann ein Einbruchdiebstahl geschehen

Einbruchdiebstahl in WohnungenSie kommen nach Hause und stellen fest das Ihre Haustür oder Wohnungstür gewaltsam geöffnet wurde. Die Wohnung befindet sich in einem verwüsteten Zustand. Alle Schubladen und Schranktüren sind geöffnet. Es fehlen Ihnen Sachen.
Dann sind ein Opfer eines Einbruchdiebstahles geworden. Es ist dann bei Ihnen ein Einbruch von 160.000 im letzten Jahr. Tendenz steigend.
Versichern Sie sich mit einer Hausratversicherung und im Schadenfall haben Sie eine finanzielle Absicherung.

 

Einbruchdiebstahl liegt vor, wenn der Dieb:

  • in einen Raum eines Gebäudes einbricht, einsteigt oder mittels falscher Schlüssel oder mit Werkzeugen eindringt
  • in eine Raum eines Gebäudes ein Behältnis aufbricht oder mit falschem Schlüssel oder mit Werkzeugen öffnet
  • in eine Raum eines Gebäudes angetroffen wird und Mittel des Raubes anwendet, um die gestohlenen Sachen zu behalten
  • in eine Raum eines Gebäudes ein Behältnis mittels richtiger Schlüssel öffnet, die er durch ED oder Raub an sich gebracht hat
  • in eine Raum eines Gebäudes mittels richtiger Schlüssel eindringt, die er durch ED oder Raub an sich gebracht hat
  • aus der verschlossenen Wohnung Sachen entwendet, nachdem er sich dort eingeschlichen oder verborgen hat




.
Zurück zum Seiteninhalt