VERSICHERUNGEN+BAUSPAREN
Direkt zum Seiteninhalt

Versicherungsschutz für den Vereinsvorstand

Der Vereinsvorstand sollte Versicherungsschutz besitzen



.

Die gesamte Organtätigkeit, nicht nur die „satzungsgemäße“ Tätigkeit, ist versichert
öffentlich-rechtliche Ansprüche – z.B. wegen Steuern und Sozialabgaben – sind grundsätzlich versichert
die *Innenhaftung ist nicht beschränkt
die Rückwärtsdeckung ist zeitlich unbegrenzt
die Ausschlüsse sind auf Wenige beschränkt
die Deckungssumme steht speziell den Organmitgliedern zur Verfügung

*Haftpflichtansprüche des Vereins selbst wegen eigener Vermögensschäden

 

Zurück zum Seiteninhalt