telefon-blau

persönliche Beratung 03841 620372

Vereinsversicherung - Versicherungen für Vereine

Vereinsversicherung wie die Haftpflichtversicherung, Rechtsschutz- und Gebäudeversicherung für den Verein

Die Vereinsversicherung dient dem Schutz von Vereinen der verschiedensten Art und der Absicherung von Vereinsmitgliedern. Zu der wichtigsten Vereinsversicherung zählt die Vereinshaftpflichtversicherung.
Aktivitäten in einem Verein haben viele schöne Seiten. Doch das Vereinsleben birgt auch Risiken. Mit der richtigen Vereinsversicherung schützen Sie den Verein und die Mitglieder.

Vereinsversicherung für alle Bereiche des Vereinslebens

Angebote für Ihren Verein

Nur wer sich mit einer Vereinshaftpflichtversicherung richtig versichert, ist vor den Folgen von Haftungs-, Rechtsschutz- und Unfallschäden geschützt. Hinsichtlich der Konzeption und der Grundlagen kann diese Vereinsversicherung mit einer Betriebshaftpflichtversicherung verglichen werden. Demnach handelt es sich bei der Vereinshaftpflichtversicherung um eine Absicherung für Vereinsmitglieder. Der Beitrag wird durch die Versicherungssummen und die Leistungen der Versicherungsgesellschaften beeinflusst. Versichert ist der Verein, seine gesetztlichen Vertreter, Beschäftigte und Mitglieder.

Weitere Vereinsversicherungen sind die Vereinsrechtsschutzversicherung, die Vereinsunfallversicherung für Vereine mit oder ohne sportliche Aktivitäten, die Vereinsgebäudeversicherung für Vereinsimmobilien, die Vereinsreiseversicherung für Reisen der Mitglieder im In- und Ausland und die Versicherung für Vereinsvorstände. Die Vereinsversicherung hat eine Laufzeit von einem Jahr und wird automatisch verlängert wenn nicht zum Stichtag fristgerecht gekündigt wird.

Auf Ihre Anfrage wird speziell, für die entsprechende Vereinsart, ein unverbindliches Angebot einer Vereinsversicherung erstellt. Hier können Sie sich auch über die weiteren Vereinsversicherungen informieren:

Welche Vereinsversicherung braucht Ihr Verein?

Die Vereinshaftpflichtversicherung steht ganz oben

Die Vereinshaftpflichtversicherung schützt Mitglieder vor finanziellen Schaden. Die Vereinshaftpflichtversicherung deckt auch Ansprüche auf Schmerzensgeld ab. Ist Vereinsmitgliedern ein gesundheitlicher Schaden entstanden, so ist dieser abgesichert und es besteht Anspruch auf Schmerzensgeld, auch an dritte Personen. Der Einschluss von Mietsachschäden ist bei vielen Gesellschaften schon eingeschlossen. Grundsätzlich sollte jeder Verein diesen Versicherungsschutz abschließen. >>>

Vereinsrechtsschutzversicherung mit und ohne Selbstbeteiligung

Wenn es zu Rechtsstreitigkeiten kommt kann ein Anwalt in der Regel weiter helfen. Durch den Abschluss der Vereinsrechtsschutzversicherung können erhebliche Kosten eingespart werden. Denn immer häufiger gibt es langfristige Auseinandersetzungen. >>>

Vereinsversicherung für Vereinsgebäude, Vereinsvorstand, Unfall und Krankenversicherung bei Vereinsreisen

Vereinsgebäudeversicherung

Wenn Ihr Verein ein eigenes Objekt hat wie zum Beispiel ein Vereinsheim, eine Gaststätte oder auch größere Büroräume und Hallen können wir Ihnen eine Vereinsgebäudeversicherung anbieten >>>

Vereinsvorstand-Haftpflichtversicherung

Der Vereinsvorstand leistet immer hervorragende Arbeit aber es können auch einmal Fehler unterlaufen die auch richtig Geld kosten. Die Vorstandsmitglieder haben die Möglichkeit sich mit der Vereinsvorstand-Haftpflichtversicherung abzusichern. >>>

Vereinsunfallversicherung

Mit der Vereinsunfallversicherung sind die Mitglieder von Vereinen, mit oder ohne sportliche Aktivitäten, während Ihrer Vereinsarbeit oder beim Sport gegen Unfälle versichert. Der Beitrag richtet sich nach der Anzahl der Mitglieder, Versicherungssumme, Einschluss von Todesfallsumme und Krankenhaustagegeld. >>>

Vereins-Reisekrankenversicherung

Es gibt eine große Anzahl von Vereinen die ständig auf Reisen sind. Wenn Ihr Verein mit den Mitgliedern eine Auslandsreise plant dann sollten Sie auch den Abschluss einer Vereins-Reisekrankenversicherung einplanen. Im Falle eines Falles müsste der Verein sonst den Krankenhausaufenthalt und Transport selber bezahlen. >>>

Welche Vereinsversicherung wird am häufigsten nachgefragt?

Die am häufigsten angefragte Vereinsversicherung ist die Vereinshaftpflichtversicherung und die Vereinsvorstand-Versicherung. Beliebte Vereine haben eine wachsende Anzahl an Mitglieder. Sie machen auch mit kleinen und großen Veranstaltungen auf sich aufmerksam. Die Veranstaltungshaftpflichtversicherung ist hier eine sehr oft beantragte Vereinsversicherung. Immer wieder hört man auch von Unfällen die während der Vereinstätigkeit geschehen. Die private Unfallversicherung reicht in der Regel dann nicht aus. Die Vereinsunfallversicherung ist eine sehr günstige Vereinsversicherung. Der Gesamtbeitrag wird nach Anzahl der Mitglieder und der Höhe der Versicherungssummen berechnet.
Viele Vereine haben eigene Gebäude. Der Versicherungsschutz ist fast immer von den Vereinen zu  bezahlen. Die Vereinsgebäude-Versicherung hat in den letzten Jahren einen hohen Stellenwert bei den Vereinsversicherungen.

In vielen Fällen können wir die Versicherungskonzepte der großen Gesellschaften wie R+V, Concordia, AXA, Rhion, Nürnberger, ZURICH, Allianz und weitere, mit entsprechenden Rabatten, für Ihre angeforderte Vereinsversicherung anbieten.