VERSICHERUNGEN+BAUSPAREN
Direkt zum Seiteninhalt

PKW-Führerscheinneulinge,mit neuem oder alten Führerschein

Fahranfängerversicherung - günstige Einstiegsbeiträge

Fahrerlaubnis neu gemacht und noch keine KFZ-Versicherung? Wir haben für Besitzer eines neuen Führerscheines eine günstige Möglichkeit sich zum Anfang zu versichern. Auch wenn Sie zeitweise kein Fahrzeug gefahren haben und den Führerschein schon lange besitzen.

Weitere Möglichkeiten der Versicherung für Fahranfänger

Zweitwagen
Das eigene Auto als Zweitwagen der Eltern anzumelden sorgt für eine günstigere Einstufung in der Schadenfreiheitsklasse. Nach einigen Jahren lassen sich die erworbenen Freiheitsklassen übertragen, wenn man dann den Wagen selbst anmelden möchte.

Begleitetes Fahren
Wer den Führerschein mit 17 Jahren gemacht und am begleiteten Fahren teilgenommen hat, kann rund 15 Prozent bei der Versicherung sparen.

Modellwahl
Ein alter Gebrauchtwagen ist oftmals die günstigste Wahl. Doch bei der Versicherungsrechnung kann es teurer werden. Der Grund: Diese Modelle haben häufig eine höhe Typenklasse und je höher diese Einordnung ausfällt, desdo teurer wird die Versicherung. Es kann sich also lohnen für das erste Aute etwas mehr Geld auszugeben und die Investition mit einem günstigeren Versicherungstarif wieder hereinzuholen.

Familie
Bei welchem Anbieter haben die Eltern ihr Fahrzeug versichert? Dort könnte es für den Fahranfänger Rabatt geben. Eine weitere Möglichkeit ist die Übertragung eines nicht mehr benötigten Schadenfreiheitsrabattes, zum Beispiel von der Oma oder dem Opa, auf den Enkel.



Versicherungsangebote die Sie interessieren könnten:
Zurück zum Seiteninhalt